Die Spanienfahrer der Sommerfreizeit sind gut angekommen

Ein Vortrupp mit Pastor Mirco Kühne,  den Teamern Max Wolschendorf und Thomas Drechsel sind bereits einen Tag vorher mit einem Kleinbus losgefahren. Am Mittwoch, dem 25. Juli  wurde dann der vollbesetzte Doppelstockbus nach dem Reisesegen in der Kirche von Pastor Ricker und den Eltern verabschiedet. Begleitet wurden die an die 60 Jugendlichen von Dirk Oelmann.
Inzwischen sind alle gut angekommen. Wir wünschen euch eine großartige Zeit in Spanien!
1532689942.medium

Bild: C. Ricker