© C. Ricker

St. Johannes der Täufer Winsen (Aller)

Andacht im Vorübergehen.

Mon, 23 Mar 2020 09:46:51 +0000 von Christoph Ricker

 Am Sonntag Lätare, dem 22.3.hat der Posaunenchor zur sonst üblichen Gottesdienstzeit vor der Kirche gespielt. Die Pastoren haben Andachtsworte gesprochen und einige Menschen sich zum Gebet versammelt. 
 An der Leine vor der Kirchentüre hängen Kärtchen mit Segenssprüchen. Man kann aber auch selbst blaue Kärtchen mit eigenen Worten beschreiben.
 Viele Passanten bleiben kurz stehen und lesen einige der guten Worte und nehmen sie vielleicht in Gedanken mit. Wenige nehmen auch eine Karte mit. Einige haben auch von der Möglichkeit Gebrauch gemacht, auf den blauen Kärtchen eigene Gebete zu hinterlassen:
 - Danke für den Online-Gottesdienst und die schöne Idee mit dem Segen und der ausgedruckten Predigt. Der Herr ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln
 - Ich bitte um Gesundheit + Zuversicht für die Familie, besonders für die neugeborenen Zwillingsenkel. ❤ Danke.
 - Lieber Gott, laß uns aus der Stille und Abgeschiedenheit Kraft schöpfen und uns auf uns besinnen. Laß uns gestärkt aus unserem Innehalten hervorgehen. Nimm uns unsere Angst. Amen.

 Auch für den nächsten Sonntag soll es wieder eine Video-Andacht geben.
Quelle: C. Ricker